Darf es ein bisschen kleiner sein? Das Carson Modellauto

6:52 pm Allgemein

 

Die Welle der Modellbauer hat Deutschland seit Jahren fest im Griff. Menschen aller Altersklassen frönen diesem Hobby mit sehr großer Begeisterung. Regelrechte Meisterschaften und Wettkämpfe der einzelnen Modelle werden ausgetragen und die Gewinner mit Geld- und Sachpreisen überschüttet. Führend in dem Bereich der Modellautos ist das Unternehmen Carson. Wörtlich übersetzt bedeutet das aus dem Englischen stammende Wort so viel wie Autosohn. Und das ist passend, wie die Faust aufs Auge. Die kleinen Autos kann man getrost als Sohn der großen bezeichnen. Und es macht auch eine Menge Spaß, die Miniautos zusammen zu bauen. Entweder alleine oder als Gruppe. Richtiger Spaß kommt auf, wenn man innerhalb einer Gruppe einen kleinen Wettkampf ausruft. Wer baut sein Auto am schnellsten zusammen und hat es als Erster renntauglich? Der Gewinner bekommt eine Kiste Bier. Oder einen Lutscher. Ganz wie man will. Jedenfalls hat das Unternehmen Carson den Modellbau auf die nächste Stufe gehoben. Denn Carson war mit einer der ersten Hersteller von Verbrennungsmotoren für Modellbauautos. Zu seiner Zeit war das eine richtige Revolution. Denn bis dato waren alle Autos noch batteriebetrieben und lange nicht so leistungsstark wie heute. Dennoch haben die alten Autos mit einer festen Kabelverbindung zur Fernbedienung noch ihren Reiz. Denn die neuen Verbrenner haben da keine Kabel mehr. Sie sind komplett Radio Controlled und reagieren teilweise schon besser auf Befehle als die fast schon antiken Vorgänger. Eine absolute Neuheit sind die sogenannten RC Truggys. Noch wendiger und flinker als alles was bisher dagewesen ist. Die Truggys sind perfekt geeignet für Kinder, die auch mal etwas ruppiger spielen möchten. Also auch für fast jeden Erwachsenen geegnet, oder?


Der Autor dieses Artikels ist nico123

Zur Autoren Webseite: http://


Schlagwörter:

Das könnte Sie vielleicht interessieren:
Informationen über die besten 100 Filme aller Zeiten im Kino gibt’s hier zum anschauen.

Comments are closed.